Textversion
StartseitePerlen bis 5. Jh. n. Chr.Perlen ab 5. Jh. n. Chr.KunterbuntKontakt, Rechtliches und ReferenzenAngeboteKunterbunt II

Perlen ab 5. Jh. n. Chr.:

Skandinavien

Mitteleuropa

Osteuropa bis Russland

1.200, Nienover

1.300, Schleswig

1577, Berlin

1600 - 1700, Finnland

1600 - 1840, Schottland

Osteuropa bis Russland:

Awaren*

Magyaren*

Slawen*

Ladoga, Staraya

Ladogagebiet

Rus "im Norden" Russlands

Gnedzdovo

Novgorod

Shitovichi

Beloozero

Krutik bei Pskov

die Krim & der Kaukasus

"Fundort-Sammlung" Rus

Truso, Polen

Kaup bei Mochove

Lettland

Technik: gefaltete Perlen

Allgemein:

Startseite

Landkarte

Vorweg: die Region Csongrád umfasst 4.253km². Es gibt über 200 Gräber die sich auf 36 Bestattungsplätze verteilen. Dazu gehört auch » Szegvár-Oromdül.-

Die Autoren stellen nun die einzelnen Fundorte/-komplexe vor, ich beschränke mich auf die Glasperlen

Csongrád-Hunyadi tér, Streufunde bei Grab 4

polyedrische Glasperle

Zeichnung

Eine braune polyedriscche Perle

Csongrád-Hunyadi tér, Grab 7

verschiedene Glasperlen

Zeichnung

Doppelgrab: elf blaue und schwarze, melonenkernförmige Perlen; 6 schwarze und grüne, Augen- und polyedrische Perlen auf der rechten Brust des weiblichen Skeletts

Csongrád-Kilencesi rakodó (An der Autobahn)

verschiedene Formen

Zeichnung

Keine Grabnummer.
Melonenkernförmige und 2- und 3-gliedrige Perlen, keine Angaben zur Farbe

Csongrád-Öregszölök

Außer: „es wurden viele Gräber ausgehoben“ und „Perlen“ gibt es nichts an Informationen.

Pusztaszer-Zeri dülö (Weinberg)

In Grab 1 wurde eine melonenkernförmige Perle gefunden.

Csongrád-Mámai csárdadülö Grab 31

verschiedene Formen

Zeichnung

Zwischen den Beckenknochen sechs schwarze Melonenkernperlen, zwei opake Perlen mit einer opaken gelb Verzierung.

Fazit

Ich habe die Datierung "Früh-Spät" gewählt, da in den Bestattungen 7 und 31 einige wenige Perlen der Frühen Awaren vertreten sind. Das dies nur wenige sind, ist nicht unüblich.

Literatur

Gábor Lörinczy-Csaba Szalonta: ÚJABB RÉGÉSZETI ADATOK CSONGRÁD MEGYE TERÜLETÉNEK 6-11. SZÁZADI TELEPÜLÉSTÖRTÉNETÉHEZ. I.
Archäologische Beiträge zur Siedlungsgeschichte des Komitäts Csongrád im 6. - 11. Jahrhundert


@ Torben Barthelmie, 2003 - 2020