Textversion
StartseitePerlen bis 5. Jh. n. Chr.Perlen ab 5. Jh. n. Chr.KunterbuntKontakt, Rechtliches und ReferenzenAngeboteKunterbunt IIKleinstauflage Bücher 2020

Perlen bis 5. Jh. n. Chr.:

Bronzezeit, Ha A - Ha B

Vorrömische Eisenzeit

Römische Kaiserzeit

Vorrömische Eisenzeit:

Ha C - D

Hallstatt, Salzkammergut, Ö

Die Glasperlen des Grabhügels Magdalenenberg

Sticna, SVN

Hallstatt, Thraker, Chotin UKR

Ha D III, Glasringe

Bügelfibeln der Hallstatt

"Die Laténe"

Frühlaténe

Frühlaténe, Russland

Mittellaténe C2 - D1

Spätlaténe D2

Irland

Sonderform aus Britannien

Slowenien, Novo Mesto

Asien

Glasfarben der Kelten in Mitteleuropa

Werkstätten

Allgemein:

Startseite

Glasperlenrepliken aus der Zeit um 400 bis 100 v. Chr. aus dem Asiatischen Raum sind ein Projekt, für das ich keine Zeit habe.

Derzeit zeige ich nur einige Repliken der der Perlen, die zu dieser Zeit, hier aus Syrien und Ägypten, gebräuchlich waren.

Aufgrund sprachlicher Barrieren ist es mir nicht möglich weitere Hintergründe zu den Funden und Perlentraditionen wieder zu geben.

Ich finde sie aber toll.

(Es kann hier nicht vol keltischen Perlen gesprochen werden, denn der asische Raum ist nicht Mitteleuropa.)

Glasperlen aus Syrien und Ägypten.

Warren States, China, Vor der Han Dynastie

Warren States, China, Vor der Han Dynastie

476 - 207 v. Chr.


@ Torben Barthelmie, 2003 - 2020