Textversion
StartseitePerlen bis 5. Jh. n. Chr.Perlen ab 5. Jh. n. Chr.KunterbuntKontakt / "Werkstatt"Kunterbunt II

Kontakt / "Werkstatt":

AGB / Impressum

Referenzen

Offene Werkstatt

Allgemein:

Startseite

update

Meine Vermieter meinen ich gebe gewerbliche Seminare und müsste dies ja beim JobCenter melden bzw. dafür entsprechendeinen gesonderten Mietvertrag für ein Gewerbe haben.

a) ich bin Künstler und übe dazu einen Bildungsauftrag aus, nämlich Kunst zu lehren
b) ich habe in 20 Jahren noch nie finanzielle oder andere Leistungen für Glasperlenunterricht eingefordert.

Mein Angebot ist bis auf weiteres geschlossen, da ich keine Lust auf weitere Diskussionen habe.

Ich habe die "offene Werkstatt" schon immer kostenlos angeboten und dies wird es weiter geben.

Es gibt keine buchbaren Seminare, keine Gebühren.

Wer Lust hat Perlen machen zu lernen oder es kann aber keine eigene Werkstatt hat, kann sich einfach mit mir in Verbindung setzen. Der Himmel kann jedem von uns viel zu schnell auf den Kopf fallen.

Ihr findet mich in Spall, das ist in der Nähe von Bad Kreuznach, 55km Radtour W-W-S von Mainz.

Padavan August 2021

Ohne viele Worte,

mein Padavan hat noch nie Glasperlen gemacht.
Wir hatten drei Tage, gesamt 26 Stunden am Brenner, alle Pausen wurden mit Theorie über Techniken und Diskussionen über Funde etc. verbracht.

Das hier sind die Ergebnisse:

Fazit

Es gibt "Personen" die bezeichnen das als "privel...." Nein, wer die Möglichkeit hat,
ist eingeladen, dieses Angebot zu nutzen.


@ Torben Barthelmie, 2003 - 2022