StartseitePerlen ab 5. Jh. n. Chr.MitteleuropaBritische Inseln

Die Unterseiten;

Groß Britannien Glasperlen mit verdrehter Fadenauflage (engl.: annular twist beads) treten erstmalig gegen 40 n. Chr. in den Siedlungen und Gräbern in Groß Britann...

   

York Über 300 Glasperlen von verschiedener Form und Farbe wurden im Bereich "Coppergate 16-22" und "Piccadilly 22 d" geborgen. Eine genaue Zahl der Per...

   

Angelsachsen Angelsächsische Glasperlen Neben "The Glass beads of prehistoric and Roman periods in Britain and Ireland gibt es eine weitere sehr gute Abhandlu...

   

Irland Hier der Verlauf aus dem Frühmittelalter-Portal zu einer Rekonstruktion einer Glasperle.

   

- County Clare, The Burren Im Irish Independent.IE berichtete Gordon Deegan am 28.04.2010 über einen beeindruckenden Glasperlenfund (Quelle, externer link). In einer Höhle i...

   

- Isle of Man Der einzige sichere Fundzusammenhang von Glasperlen auf der Isle of Man, Irland, stammt aus Peel. In einer Gruppe von sieben bestatteten Personen w...

   

Schottland Im Tempus Vivit hatte ich einen Artikel für die Darstellung zur Wikingerzeit in Schottland geschrieben, besser gesagt meine online-Recherchen dort ...

   

- Hebriden 1979 wurde auf der Isle of Lewis auf den schottischen Hebriden ein reich ausgestattes Frauengrab entdeckt. Anhand der Beigaben wurde es auf ca. 100...

   

@ Torben Barthelmie, 2003 - 2017