StartseitePerlen ab 5. Jh. n. Chr.Skandinavien - WikingerSchweden


und hier die Unterseiten
1) Hälsingland, Jämtland, Häredalen
2) Uppland (weiter)
3) Gästrikland, Västmanland, Södermanland
4) Östergötland, Västergötland
5) Gotland (weiter)
6) Småland (weiter)
7) Skåne (weiter)

19) Dalarna (weiter)

Angermannland (weiter)

Fundorte:
- Tuna, Uppland (weiter)
- Birka (weiter)
- Västergarn, Gotland (weiter)


Anmerkungen

-       Die folgenden Seiten wiederholen NICHT den Inhalt meines Buches „Wer, Wie, Was Wo?“ Das Buch und die Inhalte hier ergänzen sich jedoch Ideal.


- die im folgenden verwendete Bezeichnung (z.B:) a020, b171 beziehen sich auf eine

Kategorisierung von J. Callmer. (Trade beads and bead trade in Scandinavia. Ca. 800 – 1000 A.D., Gleerup, Lund / Habelt, Bonn 1977 (Acta archaeologica Lundensia : Ser. in 4, Nr. 11

 

-       die chronologischen Angaben beziehen sich nicht auf die einzelne Region, sondern auf einer

Zusammenfassung der Datierungen aus Dänemark, Schweden und Norwegen

 


Anmerkungen

-       Die folgenden Seiten wiederholen NICHT den Inhalt meines Buches „Wer, Wie, Was Wo?“ Das Buch und die Inhalte hier ergänzen sich jedoch Ideal.


- die im folgenden verwendete Bezeichnung (z.B:) a020, b171 beziehen sich auf eine

Kategorisierung von J. Callmer. (Trade beads and bead trade in Scandinavia. Ca. 800 – 1000 A.D., Gleerup, Lund / Habelt, Bonn 1977 (Acta archaeologica Lundensia : Ser. in 4, Nr. 11

 

-       die chronologischen Angaben beziehen sich nicht auf die einzelne Region, sondern auf einer

Zusammenfassung der Datierungen aus Dänemark, Schweden und Norwegen

 

@ Torben Barthelmie, 2003 - 2016